Bad Doberan – Heiligendamm [18209]

Der Strand von Heiligendamm wird ab kommenden Sommer nur noch den Reichen und Schönen gehören, die sich im Kempinski Grand Hotel eingemietet haben. Ab dem Beginn des Seedeiches und außerhalb des „Privatstrandes“ ist gemischtes Baden angesagt. Der Hauptstrand von Börgerende ist textil. Ab dem Strandaufgang des Börgerender Campingplatzes ist wieder FKK angesagt und das bis zum nächsten Küstenort Nienhagen. [06/2003]

Am Strand von Heiligendamm gehört gemischtes Baden der Vergangenheit an, die Reichen und Schönen aus Kempinski Grand Hotel sollen wohl nicht mit zu viel nackter Haut konfrontiert werden. Ab dem Beginn des Seedeiches Richtung Börgerende sind einige wenige Leute am Strand nackt gemischtes Baden angesagt. Ein echter FKK-Strand ist nur noch der von den Einheimischen wegen sienes flachen Wassers “Kinderstrand” genannte Weststrand von Heiligendamm (Richtung WIttenbeck/Kühlungsborn). [06/2004]

Entgegen der vergangenen Aussagen gibt es in Heiligendamm wieder einen kleinen FKK-Abschnitt am Strand. Er befindet sich ein paar hundert Meter östlich des Grand Hotels direkt gegenüber von dem neuen Großparkplatz. Der Strand ist sandig und praktisch steinefrei. Kinderfreundlich flach geht es in das Wasser. [02/2014]

54.1434 / 11.8507