Gotthun [17207]: Müritz

Webpage

Dieser FKK-Campingplatz ist sehr einfach ausgestattet und nicht deutlich parzelliert, verfügt aber über ordentliche sanitäre Einrichtungen. Der Zugang zur Müritz beschränkt sich auf zwei schmale Uferabschnitte von jeweils nicht mehr als zehn Metern. Trotzdem hat es uns hier sehr gut gefallen. Der Inhaber will bis auf weiteres den Platz für FKK-Freunde und “Textile” offenhalten. Wir haben dort aber vor allem Naturisten angetroffen, häufig Familien mit Kindern, die das flache Ufer nützen. Es fallen geringe Gebühren (1 DM pro Person und 1 DM pro Auto auf dem bewachten Parkplatz; Stand: August 1999) für Tagesgäste an. Anfahrt: Von der A 19 Abfahrt Leizen (B 198) in Richtung Röbel, dann in Röbel Richtung Sietow. Richtung Gotthum abbiegen, durch Gotthum, dann Richtung Zeltplätze und vor dem Wald links (Pfeil) abbiegen. Oder von der B 192 in Sitow abbiegen und von dort aus Richtung Gotthum.

Mit Wohnmobil und Zelt,wenn man ein Boot hat auf der ganzen Müritz. Einfach herrlich ! [01/2003]

+53.4274/+12.6135