Ahlen [59229]: Freizeitbad Berliner Park

Jeden Mittwoch ab 19.00 Uhr Nacktbaden im Berliner Park (Hallenbad).

Ein sehr schönes, familienfreundliches Bad, sehr große Außenanlagen, super Sauna und Wasserrutsche. Publikum besteht nicht typischerweise aus Gaffern oder einzelnen Männern, sondern aus echten FKK-Fans, besonders Familien und jüngere Paare. Die Bademeister greifen bei unangemessenem Verhalten einzelner Gäste (wenn so was dann doch mal vorkommen sollte) konsequent durch, so daß Frau sich auch ohne männliche Begleitung sicher vor blöder Anmache fühlen kann. Angenehme Atmosphäre insgesamt. Ein Besuch lohnt sich. [07/2000]

Jeden Mittwoch ab 19.00 Uhr Nacktbaden im Berliner Park (Hallenbad).
Zur Zeit nur 5,50 Euro Eintritt, da ein Teil der Aussensauna abgebrannt ist und zur Zeit nicht benutzt werden kann. FKK-Baden ist aber nach wie vor möglich.
Wir waren am 13.11.03 mal wieder da. Entspannte Atmosphäre, gute Musik, nette Leute (wobei wir den Altersdurchschnitt gestern echt gesenkt haben g)... sehr schön, nicht so überlaufen, es lohnt sich immer wieder… besonders die Wasserrutsche ist echt supi. Man sieht sich. [11/2003]

Im Ahlener Freizeitbad Berliner Park gibt es veränderte Öffnungszeiten, mit denen neue Nacktbademöglichkeiten eröffnet wurden: Während der Schulzeit öffnet das Bad werktags den allgemeinen Badebetrieb erst ab 14 Uhr, die Sauna ist jedoch ab 9:30 Uhr offen. Saunagäste können den unteren Bereich des Bades (Innen- und Außenbecken, Whirlpools) jedoch nutzen. Da bis 14 Uhr nur Saunagäste da sind, hat in dieser Zeit niemand etwas dagegen, die Schwimmmöglichkeiten nackt zu nutzen, was sich sehr schnell eingebürgert hat. Der Eintrittspreis (Sauna ist immer Tageskarte) liegt inzwischen bei 10 EUR, wenn man werktags vor 12 Uhr kommt, sonst bei 13 EUR, letzteres gilt auch für den FKK-Abend jeden Mittwoch ab 19 Uhr (incl. Sauna). Ein weiterhin empfehlenswerter Termin. [05/2006]

Das Freizeitbad Berliner Park in Ahlen ist Ende Februar 2011 vom Eigentümer – Stadtwerke Ahlen – geschlossen worden. Weiteres unter der Website der Stadtwerke Ahlen. [07/2011]