Dominikanische Republik: Eden Bay Resort

Webpage des Eden Bay Resorts und eine weitere Seite
Eden Bay ist die wohl einzige FKK-Anlage in der Dom.Rep. Obwohl die Preise auf den ersten Blick gesalzen wirken, lässt das, was dafür geboten wird, aufhorschen. Im Mai 2004 waren wir für drei Wochen dort und haben uns mehr als nur wohl gefühlt. Wir konnten zu dieser Zeit einen 30% Rabatt wahrnehmen und unser Sohn und jeder 7. Tag waren frei, sodass uns der Tag zu Dritt “nur” noch anstatt 255 Dollar etwa 120 Euro gekostet hat, also ein wirkliches Schnäppchen. Die wahrhaft paradiesische FKK-Anlage der Superlative bietet All-Inclusive, jederzeit ist das sehr aufmerksame Personal zur Stelle, vor allem auch gegenüber Kindern sind die Angestellten sehr nett. Die Villen und Appartements werden mit Sorgfalt täglich gereinigt und sogar mit Hibiskusblüten geschmückt. Publikum waren zu dieser Zeit vorwiegend US-Amerikaner, Paare der älteren Generation. Man/frau ist den ganzen Tag (und die Nacht) nackt, auch beim Essen, kein Problem bei den dortigen Temperaturen so um die 30°C nahezu das ganze Jahr über. Unten in der Bucht liegen die freistehenden Villen unter Palmen. Studios und Appartements sind oben auf dem Kliff in vierstöckigen Gebäuden untergebracht. Alle Unterkünfte sind zu empfehlen, die Inneneinrichtung ist überall ähnlich. Essen und Getränke waren immer reichhaltig und in guter Auswahl und bester Qualität verfügbar. Der größte Teil der Anlage ist Rasenboden, ein kleinerer Teil ist Sand. Der recht kleine Sandstrand ist aufgeschüttet, aber bei ruhigem Meer ist es kein Problem, ins Wasser zu gelangen. Dafür stehen auch kostenlos Kajaks zur Verfügung. Ausserdem gibt es drei große Swimming-Pools und zwei Hot-Tubs und etliche Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Mehr Details auf deren Web-Seiten. [07/2004]

nächste Seite