Vendée: Olonne-sur-Mer [85340] Strand: La Sauveterre

In der Nähe des Ortes Sauveterre ist auf einer Länge von 300 m ein offizieller Nacktbadestrand ausgeschildert (“Espace naturist”). Allerdings gibt es auch schon südlich der Schilder Nackte, nach Internetinformationen scheint es auch im Norden weit über die offiziellen Schilder hinaus Nacktbader zu geben. Das können jedoch wir nicht bestätigen, da wir dort nicht waren.

Der Strand ist einer der schönsten, die wir in der Vendée bisher gesehen haben. Das einzige kleine Manko ist der etwas längliche Weg (>700 m) vom Parkplatz über den kurzen Textilstrand, bis man endlich ankommt, besonders wenn man mit dem Auto nicht vorne Platz findet bzw. ein Wohnmobil hat, und dann noch weiter laufen muß.

Er besteht aus sehr feinkörnigen Sand und ist teilweise extrem flach, so daß er – bei entsprechendem Wasserstand – auch für kleinste Kinder gut geeignet ist. Die schönsten Wellen zum Plantschen sind dann allerdings entsprechend weit vom Wasserrand entfernt.

Am Strandzugang befindet sich in der Hochsaison ein Kiosk und ein Rettungsposten, die aber beide in der 2. Septemberwoche schon verlassen waren.

[10/2014]

46.5564 / -1.8352