Palafrugell bei Girona: Camping Relax Nat

Webpage

Via Girona erreicht man das Städtchen Palafrugell (Bus ab Girona ca. 1 Std.) und per Taxi das Dorf Mont-Ras. Unweit davon befindet sich der FKK- Campingplatz, auch Bungalows, “Relax Nat” (Taxi ab Palafrugell Busbahnhof 13.—Euro, Taxi ab Girona Flughafen 60,-Euro, Bus 6.- Euro) Nette Atmosphäre, zivile Preise, hinreichend großzügige Parzellen mit Baumbewuchs. Wenig Deutsche (englischsprachig) und dafür um so mehr Holländer, auch Briten. Mit dem spanischen Sommerferienbeginn kamen Ende Juni auch viele spanische Familien. Sehr familienfreundlich.

Alles unverklemmt nackig, tagsüber auch im Restaurant und im Shop. Sportanlagen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Basketball, eine selbstzementierte Minigolfanlage (na ja;) Ein großer Pool (erfrischend kühl) und ein kleiner wärmerer Pool. “Ohne alles” ist an den Pools vorgeschrieben und wird eingehalten. Zum Meer ca. 5 km, bequem per Fahrrad (guter Radweg) oder PKW. FKK- Strand Cala Estreta, ca. 6 km vom Platz entfernt (dann kurzer Fussmarsch über Treppen vom Parkplatz). Unter der Woche waren an diesem Strand 80% bis 90% nackig, am Wochenende ca. 50/50.

Kurz: Ein Ort zum relaxen und nahtlos bräunen mit nettem Publikum.

Nochmals zum Platz selbst: Das Restaurant bietet gute spanische/ katalanische Küche (Tagesmenü 11 – 13 Euro). Ich war zwei mal für je eine Woche dort (dazwischen 1 Woche Barcelona): Anfang und Ende Juni und jedes mal rundum zufrieden. Das Gelände ist ummauert (Ein/Ausfahrt mit Chip), sodass man auch kleinere Kinder unbeaufsichtigt auf dem großen Gelände mal sich selbst und ihrer Horde überlassen kann. Zu bemängeln wäre allenfalls die geringe Auswahl im Shop.

Aber in Palafrugell sind Läden aller Größe, natürlich auch Eisdielen etc. Ausflugsziele wären ansonsten die Dörfer in der Umgebung und am Meer, z.B. Callela de Palafrugell. Die Dali- Stadt Figueres ist, wie Girona, ca. 50 km entfernt, mit dem Bus jeweils 1 Stunde. Barcelona 120 km (auch per Bus ab Palafrugell direkt und bequem erreichbar) .

PS. Auch in Barcelona ist an den Stränden (am Rand) durchaus FKK angesagt. Siehe z. B. Platja Mar Bella.

[07/2014]