Languedoc: Palavas-Les-Flots [34250]: Plage du Maguelone

Es ist erstaunlich, dass dieser Strand bisher noch nicht erfaßt wurde, weil man im Museum Zeichnungen aus den Frühzeiten des Nacktbadens betrachten kann.

Der sich über mehrere Kilometer hinziehende Strand beginnt am südlichen Ortsende direkt hinter dem Kleidungs-Campingplatz ‘Palavas-Camping’. Bis auf kurze Badehosenstrand-Bereiche ist FKK mit einem Anteil von mehr als 80 % bestimmend. Direkt hinter Palavas-Camping befindet sich eine Strandbar, ca. 600 m weiter eine weitere (beide mit Kleidung).

Der Strand ist erreichbar zufuß ab Palavas-Mitte mit einem ca. 30minütigen Spaziergang. Mit dem Auto fährt man bis zu einem Parkplatz hinter dem Campingplatz. Parkgebühr 2008: 4 €.

Der Strand ist toll, gut besucht, aber nicht zu voll. Es überwiegt Sandstrand, mit einigen größeren Steinen. Der Strand ist bis zu 20 Meter breit. [11/2008]

Auch 2016 kostet der Parkplatz noch immer 4 €. Wie beschrieben, beginnt er zwar direkt nach dem Campingplatz von Palavas, er liegt jedoch vollständig auf dem Gebiet der Gemeinde Villeneuve-lès-Maguelone. Auch im Juni 2016 wurde unmittelbar hinter der Strandbar zu 95 % nackt gebadet und gesonnt. Dieser Teil des Strandes weist am Wasser sehr viele Kiesel auf und ist für Strandwanderer etwas mühsam. Nach etwa 1,3 km findet sich auf 700 – 800 m wieder ein Abschnitt mit Strandbar, wo ausschließlich textil gebadet wird. Danach erstreckt sich über viele Kilometer in Richtung Frontignan ein traumhafter, nur mäßig frequentierter Nacktstrand, an dem man wunderbar nackt wandern oder sich sonnen kann. [07/2016]

43.5159 / 3.9048