Karlsfeld [85757]: See

Der Karlsfelder See liegt am nördlichen Stadtrand und ist bequem zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Auto zu erreichen. Es gibt einen 4,75 km langen Rundwanderweg um den See, einen ca. 15 m hohen Aussichtsberg, einen Beachvolleyballplatz, Tischtennisplatten, zwei Bocciabahnen, zwei Sommerstockbahnen, eine Skaterbahn, einen Kinderspielplatz und eine 17 ha große Liegewiese. Die offiziellen Grillplätze sind auf den aufgestellten Tafeln eingezeichnet. Für das leibliche Wohl sorgen zwei ganzjährig bewirtschaftete Gaststätten, bei denen im Sommer auch Biergärten zur Brotzeit einladen. Die Mikrobiologische Überwachung des Sees erfolgt durch das Gesundheitsamt Dachau. Die Daten werden während der Badesaison alle 14 Tage neu erhoben.
Wer von der A99 (Westumfahrung) kommt, nimmt die Ausfahrt 10 (München-Ludwigsfeld) und biegt dann gleich links auf die B304 Richtung Dachau/Karlsfeld ab. Dann immer gerade aus und ziemlich am Ortsende rechts in die Hochstraße einbiegen. Jetzt immer geradeaus fahren und durch den Kreisverkehr. Nach ein paar Metern sieht man auf der linken Seite d! en große n kostenpflichtigen Parkplatz, man kann aber auch auf der Straße parken.
Für FKK-Freunde empfehle ich vor dem See links in die Jahnstraße ienzubiegen und bis zum Ende zu fahren, hier gibt es auch einen Parkplatz. Dann einfach zu Fuß dem Weg folgen und man kommt zum Hügel und zur FKK-Liegewiese.
Viel Spaß! [05/2007]

Tut mir leid, aber am Karlsfelder See konnte ich weder an der von euch beschrieben Stelle am Hügel noch sonst irgendwo einen FKK-Bader sehen noch eine FKK-Bademöglichkeit ausfindig machen. [07/2008]

Schöner See, mitten in den Feldern, zu Fuß oder mit den Fahrrad zu erreichen, Auto oder Bahn nicht zu empfehlen, da keine Parkmöglichkeit und Haltestelle´n zu weit entfernt.
Der See bietet an der Ost und Westseite eine kleine Liegewiese und an den Längsseiten kleine Nischen in denen man ungestört ist. Da es sich nicht um einen ausgewiesenen Badesee handelt wird er auch nicht entsprechend gepflegt, es ist ein Baggersee mit Kiesgrund, das Wasser ist sehr sauber jedoch die Ufer sind ziemlich steil, deshalb für kleine Kinder nur bedingt geeignet. Rund um den See ist das Puplikum gemischt, ca 50/50 “baden mit und ohne”, Der See ist über 2 Wege zu erreichen: Von Karlsfeld aus über den Moosweg, am Ende mündet dieser in einen Rad- und Fußweg der zu Regattastrecke ausgeschildert ist, diesem folgen bis man zu einer Bachbrücke kommt, unmittelbar davor links abbigen und diesen Weg folgen, nach einigen 100 Metern hat man das Ostufer des See’s erreicht. Die andere Möglichkeit über Dachau an der Schleißheimer Straße entlang bis nach Obergrashof radeln, ca 20 Meter nach de! r links liegenden Gaststätte nach rechts einbiegen, die dortige Schranke umfahren(mit den Rad!!), dem Weg, der über eine Brücke die B471 überquert folgen, nach eingen 100 Meter hast du das Ziel erreicht. Viel Spaß! [07/2008]

Ich wohne in der Nähe und kann bestätigen, daß am Karlsfelder See – von einigen wenigen Ausnahmen – nicht nackt gebadet wird und es auch keine FKK Liegewiese gibt. Bei dem im letzten teil der Beschreibung beschriebenen See handelt es sich um den sog. “M ückensee”, dessen Beschreibung ist korrekt.[08/2015]

48.2366 / 11.4684