Kos

An der Nordküste von Kos, westlich von Tigaki, ist FKK im hinteren Bereich, wo keine Liegen und Sonnenschirme mehr vermietet werden, üblich. In der Bucht bei Kefalos im Südwesten der Insel (Magic Beach, Sunny Beach, Paradise Beach) ist FKK abseits der Liegen ebenfalls weit verbreitet. An beiden Stellen kilometerlanger, feinsandiger Sandstrand. [07/2000]

Es gibt den FKK Strand bei Kardamena immer noch.
Er ist zwischen den Hotels Agean Village und Portobello Beach, jeweils ca. 500 m zu Fuss erreichbar.
Von der Straße geht ein unscheinbarer Weg zum Strand. Ein etwas übersehbares Schild zeigt dies an.
Es gibt dort Liegen und Sonnenschirme ( Schirm und 2 Liegen kosten 8 € am Tag).
Außerdem kann man kalte Getränke kaufen. Vermieterin und Freund sind sehr nett und aufmerksam.
Strand ist sauber und gepflegt.


Ein absolut traumhafter Strand ist ein Abschnitt des Paradies Beach – linker Teil FKK
...genannt Polemi Beach…
Nur mit dem Auto erreichbar. Parken direkt am Strand. Sonnenschirme und Liegen vorhanden (8 € am Tag für Schirm und 2 Liegen) Strand ist sensationell schön, weitläufig, Meer supersauber.
Weg dahin ist einfach zu finden, einfach auf der Hauptstraße Richtung Süden, am Flughafen vorbei, am Schild Paradies Beach links abbiegen und dann ein paar Serpentinen runter zum Strand.
Es gibt dort auch ein empfehlenswertes Lokal mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis und nettem Personal. Lokal ist ca. 5 Min. Fußweg vom Strand entfernt.[08/2015]